Der dreidimensionale fotorealistische Digitale Zwilling

Digitale Zwillinge von Gebäuden, Anlagen und technischen Installationen bieten einen erheblichen Mehrwert für den täglichen Betrieb aber auch für Planungs- und Dokumentationsprozesse. Alle notwendigen Daten zentral an einem Ort griffbereit zu haben, führt zu optimierten Abläufen, schnelleren Entscheidungsfindungen und weniger Zeit- und Kostenaufwand.

FRAMENCE bietet Ihnen die einzige Möglichkeit, Digitale Zwillinge einfach, schnell und kostengünstig zu erstellen. Alles was Sie brauchen ist ein handelsübliches Kameraequipment und mit wenigen Klicks erzeugen Sie Ihren eigenen Digitalen Zwilling. Die Daten werden on-premise oder in der Cloud gespeichert und sind über jeden modernen Webbrowser abrufbar.

Mit FRAMENCE verfügen Sie über einen einzigartigen Single-Point-of-Information, an dem alle wichtigen Daten Ihrer Assets zentral verfügbar und einfach abrufbar sind.

Digitaler_Zwilling

Die Funktionen im Überblick

Raute_01

Maßhaltigkeit / Abmessungen
Mit wenigen Klicks lassen sich Entfernungen, Flächen oder Volumen einfach direkt in den Bildern messen.

Raute_02

Zeitstempel
Alle Bilder und Informationen sind zeitlich verortet und ermöglichen die Dokumentation über den kompletten Lifecycle.

Raute_03

Point-of-Information
Informationen sind als Points-of-Information geometrisch im 3D-Navigationssystem verortet und in allen Bildern sichtbar.

Raute_04

Integration in speedikon® C
Unsere Partnerschaft mit der speedikon FM AG erlaubt es uns Standard-Schnittstellen zu speedikon® C anzubieten.

Raute_05

Anbindung von Drittsystemen
Vorhanden Daten aus Drittsystemen wie CAFM, GLT oder ERP lassen sich über Links einbinden.

Raute_06

Integration von Detailbildern
Versteckte Installationen, Details oder kleinere Umbauten werden durch passend verortete Detailbilder sichtbar gemacht.

Raute_07

Integration von Videos und Live-Bildern
Live-Bilder aus Kameras oder Videos können direkt in dem Zwilling eingeblendet und abgespielt werden.

Raute_08

Photo-to-BIM
Zu Planungszwecken lassen sich direkt aus den Fotos 3D-Modelle erstellen und als IFC exportieren.

Raute_09

Integration von IoT-Geräten
Sensoren, Aktoren oder sonstige IoT Geräte können verortet und ihre Daten direkt angezeigt oder Dashboards eingebunden werden.